Facebook Pixel
×

heart_icon-icons.com_48290

Seiko Prospex wird mit dem iF DESIGN AWARD 2021 ausgezeichnet

Seiko Prospex wird mit dem iF DESIGN AWARD 2021 ausgezeichnet

SLA039J1_Design-Award

Auszeichnung für die Seiko Prospex SLA039

Im März 2020 wurden zum 55. Geburtstag der Seiko Taucheruhren drei neue Modelle als Ergänzung der Seiko Prospex Kollektion auf den Markt gebracht. Ein gutes Jahr später wurde eines der drei Modelle mit dem iF DESIGN AWARD 2021 in der Kategorie Schmuck & Uhren ausgezeichnet. Eine Jury aus 98 Designexperten entschied sich für das Modell SLA039J1, eine Neuauflage der Professional Diver’s 300M von 1968. Fast 10.000 Produkte aus über 50 Nationen nahmen am diesjährigen Wettbewerb teil. Begründet wird die Entscheidung für unser Seiko Prospex Modell mit der speziellen Kratzfestigkeit und besonderen Korrosionsbeständigkeit und ihrer dadurch deutlich verlängerten Lebensdauer im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen.

Design, das Tradition und Moderne vereint

Auch das Design und die Form der Uhr seien für die Entscheidung ausschlaggebend gewesen. Trotz ihrer Robustheit weist das Zifferblatt der Prospex Taucheruhr eine schlichte Eleganz in modernen Farben auf. Die besondere Textur des Bands erinnert optisch an Stoff. Für mehr Komfort beim Tragen besteht das Band jedoch aus stabilem Silikon. Die blaugraue Farbe des Zifferblattes erinnert an das Meer. Die Seiko Prospex Taucheruhr für Herren ist eine unserer Limited Editions mit weltweit nur insgesamt 1.100 Stück.

SLA039_a

„Eine Uhr ist ein seltenes Produkt, das über Generationen hinweg verwendet werden kann. Dieses Modell würdigt diese Tradition, indem es das historische Design von Seiko in einer Edition aufgreift, die die Leistung verbessert“, lautet das Urteil des iF Design Awards 2021.

Mit Zeitgeist hin zu modernster Technologie

Die preisgekrönte Uhr gehört zu den wichtigsten Meilensteinen in der Geschichte der Taucheruhren von Seiko. Die subtile Abstufung des blau-grauen Zifferblatts fängt die Schönheit des Meeres und die Art und Weise ein, wie das Licht allmählich schwächer wird, wenn man tiefer in die geheimnisvolle Welt des Ozeans eintaucht. Darüber hinaus ist diese Kreation die erste Taucheruhr, die eine neue Art von Edelstahl einsetzt, das ein Höchstmaß an Kratzfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit ermöglicht. Um den Qualitätsanforderungen des Einsatzes unter den rauen Bedingungen des Sättigungstauchens gerecht zu werden, ist die Struktur der Uhr robust und sie ist mit dem Hi-Beat Kaliber 8L55 ausgestattet, das in Shizukuishi speziell für Taucheruhren zusammengebaut wird.

Technische Details der Neuauflage der Professional Diver’s 300M von 1968:

Kaliber 8L55 Automatik

  • Automatik mit Handaufzugsmöglichkeit
  • 36.000 Halbschwingungen pro Stunde (10 Halbschwingungen pro Sekunde)
  • Gangreserve mehr als 55 Stunden
  • 37 Steine
  • Monocoque-Gehäuse aus besonders korrosionsbeständigem Edelstahl
  • Silikonband mit Dornschließe
  • 300m Diver’s / 30 bar wasserdicht, geeignet für das Sättigungstauchen
  • Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  • Verschraubte Krone
  • Doppelt gewölbtes entspiegeltes Saphirglas
  • LumiBrite
  • Durchmesser: 44,8 mm; Höhe: 15,7 mm

UVP: 7.000 €
Limitiert auf 1.100 Stück weltweit

  1. Seiko_Herrenuhr_Prospex_8L55_SLA039J1
    7000 €

Über den iF DESIGN AWARD

Ausgerichtet von der iF International Forum Design GmbH, ist der Award seit 67 Jahren als anerkannter Preis für außergewöhnliche Designs bekannt und ist einer der wichtigsten Designpreise der Welt. Das iF Label genießt weltweites Renommee für seine herausragenden Designleistungen. In einem zweistufigen Auswahlprozess wurden die teilnehmenden Produkte nach Kriterien betreffend die Idee, Form, Funktion, Besonderheit und den Impact hin bewertet.

 

Erstmals vorgestellt wurde die SLA039 gemeinsam mit den beiden Taucheruhren SLA037 und SLA041.

Hier erhalten Sie zahlreiche weitere Informationen über die drei Modelle, ihre Inspiration und Produkteinführung im Jahr 2020.